Wir versenden zollfrei und kostenlos ab 25 .- Bestellwert

Korrosionsschutz erklärt

Begriffserklärung:

Korrosionsschutz wird überall dort verwendet, wo nicht rostfreie Stähle oder oxidierende Metalle vor Korrosion geschützt werden sollen. Im Bereich der Waffen sind dies klassisch alle metallischen Teile, denn die bei Waffen verwendeten Stahllegierungen sind in aller Regel hochfest oder ultra- hochfest. Diese Stähle neigen in den aller meissten Fällen zur Oxidation (Reaktion mit Sauerstoff) und dadurch zur Korrosion .

 

Unser Anspruch an ein Waffen-Korrosionsschutzmittel:

  • Entfernung von leichtem Flugrost
  • Separierung von Sauerstoff und Metall
  • Bindung von Mineralsalzen und korrosionsfördernden Verbrennungsrückständen
  • Auffrischung der Brünierung durch Hochglanzfilm
  • Langzeitwirkung durch extreme Hafteigenschaften

Egal ob auf der Jagd bei Regen oder bei der Lagerung der Waffe bei erhöhter Luftfeuchtigkeit. Korrosionsschäden sind mit die häufigsten Beschädigungen bei Waffen, und nicht selten mit teuren Reparaturen oder hohem Wertverlust verbunden. Oftmals sind die Ursachen schnell gefunden. Zu feuchte Lagerung, Handschweiss oder Pulverrückstände beschleunigen die Korrosion unnötig. Denn es kann mit kleinem Aufwand entgegengewirkt werden.

Wir haben ein Korrosionsschutzfett entwickelt, dass hauchfein auf die Waffe aufgetragen wird, hierbei leichten Flugrost und Mineralsalze aufnimmt und bindet und dabei ein Hochglanzfinish hinterlässt. Der komplexe, extrem langkettige Aufbau führt dazu, dass das Fett an Ort und Stelle bleibt und nicht zu Schäden an Holzschaft oder Fehlfunktion im System führt. Selbstverständlich ist das Fett neutral gegenüber Kunststoffen und kann auf allen Metallen eingesetzt werden.